Alle Lehrer, egal in welcher Umgebung sie sind, werden mit Sicherheit Kindern mit besonderen Bedürfnissen begegnen. Wenn ein Schüler einen Individuellen Förderplan (IFP) hat, wissen Sie vielleicht, woran Sie arbeiten werden, aber wie werden Sie das am effektivsten tun? Der von Andy Bondy, PhD, entwickelte Pyramid Ansatz in der Pädagogik ist eine Blaupause, um Lehrern und Eltern zu helfen, eine erfolgreiche Lernumgebung zu schaffen. Der Pyramid Ansatz beeinflusst jeden Aspekt unseres Handelns und hat dazu beigetragen, die Perspektiven für Menschen mit besonderen Bedürfnissen aller Altersgruppen seit über dreißig Jahren zu verbessern. Wenn Sie den Pyramid Ansatz als Teil Ihres Lehrplans anwenden, können Sie eine solide und effektive Lehrumgebung aufbauen.

Wir gehen davon aus, dass es bei jeder Art von Beratung immer um die Personen geht, die die Unterstützung leisten. Wir haben Pyramid Consultants immer als flexibel und positiv in ihrem Ansatz empfunden. Sie haben sehr hart gearbeitet, wenn sie vor Ort sind und jedes Versprechen von Nachfolgeberichten und Arbeit wurde immer sofort umgesetzt. Durch fortlaufende flexible Unterstützung können wir unsere Arbeit beobachten, weniger erfahrene Mitarbeiter unterstützen und den Fortschritt der Schüler begleiten.

– Sue Blows, Schulleiterin an der Hatton School, Essex.